Welche ist die Richtige Nikon F65 oder F75

charly02

Rookie
Möchte mir zusätzlich zu meiner Sony Digitalkamera CYBERSHOT DSC-P1,eine "RICHTIGE" Kamera anschaffen,da bewegte Motive (speziell Tiermotive)mit der Sony unmöglich einzufangen sind und Digitale Spiegelreflexkameras sind mir einfach noch zu teuer.Hat wer mit der f65/f75 schon Erfahrung bzw. kann mir wer einen Enscheidunstipp geben!!!???
 
Hallo Alexander

Ich habe mich vorkurzen hier angemeldet, weil ich ca. seit zwei Monaten die Nikon F75 besitze. Vorher fotografierte ich nur mit einer Pentax.
Dann wollte ich unbedingt eine Nikon haben und ich kann sagen, diese Kamera ist einfach nur genial. Super Austattung für einen geringen Preis. Erst durch diese Kamera bin ich ein absoluter Nikon-Fan geworden.
Zusätzlich kaufte ich mir das 28-80mm und das 70-300mm-Objektiv. Sämtlich Fotos, die ich geschossen habe, waren absolut scharf, selbst mit dem großen 300ter auf voller Brennweite.
Diese Kamera kann ich einfach nur jedem mit absoluter Überzeugheit empfehlen.
Ich frage mich nur, warum man für so ein "Sahnestückchen" so wenig bezahlen muß????

Mit freundlichen Grüßen

Christian
 

eve

Mitglied
@ alexander
ich habe die f60 und die f65 und bin mit beiden zufrieden. die f75 kenne ich selber nicht.
die frage ist natürlich, welche ansprüche du genau stellst, schnecken kannst du zb. mit fast jeder cam im vollem gallopp aufnehmen ;)

lg
eve
 

lukas_pieper

Läuft öfters hier vorbei
also ich kann dir die f 75 nur weiterempfehlen, das ist echt ein super kurs, und ich denke mal von der ausstattung sollten da keine wünsche offen bleiben.
 

mrboogie

Läuft öfters hier vorbei
habe zwar selber die f65 und bin sehr zufrieden aber ich denke wenn du etwas mehr willst irgendwann dann ist die f75 die bessere wahl (spotmessung, belichtungsmessspeicher etc.). ich ärgere mich jetzt dass ich damals nicht die f80 genommen habe.
 
F

Frost

Hallo,
ich möchte mi gerne eine Nikon F75 zulegen.
Bis jetzt war ich hauptsächlich Minolta Fotograf (Dynax 700 si)
In welcher Kameraklasse spielt die Nikon F75 (verglichen mit Minolta oder Canon )?
Gibt es ein vergleichbares Modell ?
Da ich mich mit Nikon noch nicht beschäftigt habe, möchte ich mich nicht alleine auf die Aussagen von einigen Verkäufern verlassen!
Für die erste Hilfe besten Dank
Gruß
 

herbert46

Gesperrt
Würde mir eine gebrauchte F80 oder wenn du bereit bis ca. 400,-- auszugeben eine F100 (das ist dann absolute Nikonqualität) kaufen.
 

Kl@u$

Undercover Mitarbeiter
Hallo Holger,

erstmal ein Willkommen hier im Forum!

An Deiner Stelle würde ich mich nach einer Dynax 9 umschauen.


Warum willst Du wechseln? Was versprichst Du Dir von der anderen Marke? Die Kameras aller Hersteller sind alle ok, und auch bei den Objektiven gibt's ab einer gewissen Preisklasse überall Perlen.

Wenn Du aber unbedingt wechseln willst, schieße ich mit Herberts Posting an.

Gruß vom See

Klaus
 

dupk

Läuft öfters hier vorbei
Hallo Holger,

ich schliesse mich meinen Vorredner an.
Wenn Du eine analoge Nikon haben möchtest, dann die F80/F100, bei hohen Ansprüchen an die SLR die F5/F6.

Aber warum wechseln, wenn die Objektive schon vorhanden sind und Du die Bedienung der SLR intus hast?
Probiere bei einem Händler mal aus, wie gut Du mit dem Handling einer Nikon im Vergleich zu Deiner Dynax klar kommst.
Entscheide dann.

Gruß
Dirk
 

gor

Läuft öfters hier vorbei
Hallo Holger,

die F80 wird gerade zusammen mit Datenrückwand NEU für EUR 222 verramscht (wenn Du wissen willst wo, schick mir eine Mail). Diese Kamera ist zwar längst nicht so robust und schnell wie die F100, dafür aber leichter und sie besitzt einen eingebauten Blitz, der sehr nützlich sein kann. Im Gegensatz zur F75 hat sie einen inneren Rahmen aus Metall und dürfte daher etwas robuster sein.

Beste Grüße

Georg
 
Oben