CI-Fotocommunity

Registriere Dich jetzt kostenlos!

Dadurch bekommst Du Zugang zu dem geschützten Mitgliederbereich, kannst beim Gebrauchtmarkt mitmachen und stellst nebenbei auch noch sicher, dass niemand Dir Deinen Wunsch-Usernamen wegschnappt.

Welches Objektiv für einen Neuling

p4pe512

Mitglied
Hallo,
ich und meine Frau haben uns eine Nikon F90 gekauft, nur Body. Wir wollen zur Kammera ein Nikkor Objekiv, das die meist benutzten Bereiche abdeckt, schnell ist, also was (relativ ^^) Gutes. Maximal wollen wir für unser (erstes) Objektiv 350 Euro ausgeben. Könnt ihr uns was empfehlen? Danke
 

richard

Aktives Mitglied
Mit meiner F80 fotografiere ich am liebsten mit dem Nikkor 28-105 mm/3,5-4,5. Es ist handlich, schnell genug und macht sehr gute Bilder. Als Dreingabe kann man Makros bis 1:2 aufnehmen. Es ist wesentlich besser als das Sigma 28-105/2,8-4, welches ich vorher benutzt habe. Vile Grüße Wolfgang
 

uwknipser

Läuft öfters hier vorbei
Da würde ich auch ein Objektiv mit einer Brennweite von ca. 28mm bis 70/80/usw. vorschlagen. Mit einem 28-70 habe ich sicher die meisten meiner Bilder gemacht.

Etwas mehr bietet mein "Neues" (gebraucht gekauft)
ein 24-85 AFS.
Nett ist der AFS, die Innefokussierung und das etwas mehr an Weitwinkel und wäre als gebrauchtes auch noch im Preisrahmen. Hier ein Angebot aus der e-Bucht.
Please, Anmelden or Registrieren to view URLs content!

mfg
Roland
der nicht der Verkäufer ist und auch nicht verwandt etc.
 

p4pe512

Mitglied
Hallo,
ja es gefällt uns. Das Objektiv macht sehr guten Eindruck und auch sehr gute Bilder.
Gruss Arthur
 

dwerner

Mitglied
<font face="arial,helvetica">

Hallo Freunde, Liebhaber und Profis,

ich bin nun endlich auch bei Nikon angekommen. Nach dem ganzen Minolta-Konica-Sony-hickhack gebe ich meine Minolta-AF-Ausrüstung, jetzt so langsam komplett ab. Das nur nebenbei.

Ich bin nun auf der Suche nach einem Standard-Zoom im Bereich (35) - 135 mm als Reisezoom. Die Suchfunktion hier hat mir leider nicht helfen können, da es zu einigen Objektiven kaum oder gar keine Beiträge gibt. Das Objektiv soll nicht so teuer sein und eine gute Abbildungsleistung haben. Also kommt wohl nur ein Objektiv mit den Blendenwerten 3,5 -4,5 in Frage. Ein 28 - ... muss es nicht sein, weil ich eigentlich ein Fan von Festbrennweiten bin und mir auch bereits ein 2,8 : 28 neben einem 1,8 : 50 zugelegt habe. Ein 85er wird folgen.
Wie sieht es im Bereich 35-85, 35-105 und 35-135 aus? Hat da jemand Erfahrungen? Ich möchte am liebsten ein leichtes Tele, also 105 - 135 mm. Auswahlkriterien sind eben gute Abbildungsleistungen und kein zu hohes Gewicht. Ich weiß nicht, wie es da um das 135er bestellt ist.

Wer kann mir raten?

Allen einen schönen Tag,

Werner
 

agerer

Bringt häufig das Frühstück mit
Hallo Dwerner,

herzlich willkommen im Klub!
lol.gif


Denkst du bei 135mm an ein 135er gem. Kleinbild oder an ein echtes 135er, das an einer Nikon-D einem 200mm-Objektiv entspricht?

Gruß Sebastian
 

dwerner

Mitglied
Hi Sebastian,

schön, dass sich doch noch jemand meldet.
Ich denke konkret an das Nikkor 3,5-4,5 / 35-135. Ein älteres Objektiv, zu dem ich keine Daten finden kann. Schön an dem Teil ist das Schiebe-Zoom. Ich befürchte allerdings, dass es recht groß und schwer sein muss. Ähnlich einem MF-200er.

Das ist ja nicht ganz unerheblich, wenn ich das als Reisezoom nutze. Wird wohl eher auf ein 105er oder 85er hinauslaufen. Was denkst Du? Wichtig wäre auch noch, dass sich der Fronttubus nicht dreht, wegen Polfilter. Kennst Du vielleicht eine Webseite mit Objektivdaten? Ich habe hierzu leider nur photozone gefunden, die nicht sehr ergiebig ist.

Gruß aus Hammborch ;-))

Werner
 

agerer

Bringt häufig das Frühstück mit
Hallo Dwerner,
ich kenne das Nikkor 35-135mm nicht. Außerdem gibt es ds. Obj. NEU nicht mehr zu kaufen. Ev. gibt es bei Händler oder im Netz Restbestände.

Ich kenne mich bei den "alten" Nikkoren nicht so aus, aber ich vermute, dass es an der D200 funktioniert, aber nicht mehr an der D80. Da wissen aber andere mehr.

Gruß Sebastian
 

chris

Läuft öfters hier vorbei
Sowohl das 35-135 als auch das 35-105 werden schon seit längerer Zeit nicht mehr hergestellt, es gibt daher auch kaum Restbestände. Bei beiden dreht sich die Frontlinse mit, vom 35-105 hatte aber die letzte von 3 AF-Versionen Innenfokussierung (=starre Frontlinse). Aber warum nimmst Du nicht das neuere und meiner Meinung nach bessere und vielseitigere 28-105? Wird gerade abverkauft und gibt es neu für wenig mehr als 200,-!

LG Chris
 

dwerner

Mitglied
Hi Chris,

vielen Dank für den Hinweis. Auf der Nikon-Seite gibt es keinerlei Infos zu dem Teil mehr. Kennst Du vielleicht ein Webseite, die die Leistungen der Nikkore wiedergibt? Ähnlich wie Photozone, aber die haben nur wenige Objektive aufgelistet.

Gruß, Werner
 

chris

Läuft öfters hier vorbei
Hallo Werner!

Website zu den älteren Objektiven kann ich Dir leider keine nennen. Meine Erfahrung: ich hatte das AF 35-135, habe es gegen das AF 28-85 getauscht, besitze jetzt das AF 28-105 und weine den älteren Objektiven keine Träne nach, es war immer nur eine Verbesserung, deshalb auch meine Empfehlung.

LG Chris
 

dwerner

Mitglied
Ja, floyd, das hat doch etwas. Vielen Dank! Das hilft mir weiter. Welches Konzert hast Du mal besucht?

Allen recht herzlichen Dank.

Werner
 

pinkfloyd

Läuft öfters hier vorbei
Hi,

öhhm, ist aber heftig O.T.

1979 Dortmund
1990 Roger Waters "The Wall" Berlin
1994 Köln, Gelsenkirchen, Hannover
ein echter Fan eben...!

viele Grüße aus der Eifel

Frank
 

dwerner

Mitglied
Ha! 1968, 1969 Ernst-Merck-Halle Hamburg. Ummagumma + Frühere. 1971 Musikhalle Hamburg mit Orchester, Atom heart mother (hab ich noch auf Vinyl). 1973 Ernst-Merck-Halle Dark Side... (wow). Essen The Wall.

Oh, war großartig. Vor allem die frühen.

By the way, das 28-105 werde ich mir wohl nicht anschaffen. Die Verarbeitung ist nicht das, was ich mir wünsche.

Werner
 

anttim

Rookie
hEJ

Ich benutze kaum Brennweite zw. 28-50mm (18-35mm bei digital). Hab auch wenig Geld zu spenden aber möchte die (zweit)beste Bildqualität.
Deswegen hab den 35-135 AF Nikkor (mit Pumpzoom) und benutze mit D70 digital.

Ist supa! Für 130€ ist kaum ein besserer Lens zu haben. Bilder sind s c h a r f (geeignet für Portrait) und die Makrofunktion (bei 35mm) bringt auch Tolle Leistungen dabei. Die Nachteile: Focus nur bis 1.5m (hängt von gebrauch ab ob das stört), mit Makro bis etwa 10cm (nur MF) und ist aber schwer und groß, built like a tank.

Hab auch negative Bewertungen wegen Bildleistung gelesen, so es ist vielleicht besser wenn man die Bilder sehen oder den Zeug ausprobieren kann. Mein Stück ist wunderbar. Brauche noch ein 17mm oder so für Architectur und Landscape und hab alles.

Preiswert.

antti}
 
Oben