Canon 80D

Juergen64

Da fällt uns kein Titel mehr ein
Zitat aus Facebook, ein Beitrag von Calumet:

Canon EOS 80D, die Nachfolgerin der 70D, wurde soeben angekündigt. Das neue Modell setzt auf Geschwindigkeit: mit 45 AF-Kreuzsensoren und 7 Bilder pro Sekunde ist sie bestens für Actionaufnahmen gerüstet. Die sonstigen Key Facts lauten: 24,2 Megapixel, ISO 100-16.000, Full-HD mit 60 fps, WiFi und NFC.
1.285 € - Auslieferungsstart Mai 2016.

Weitere Details unter:
Please, Anmelden or Registrieren to view URLs content!
 

dingo

CI-Pate
Die bringt ja auch wieder neue Features für Videos, wie derzeit allgemein üblich. Ich weiß gar nicht, ob so viele Fotografen das überhaupt nutzen. Spielt bei mir und in meinem Bekanntenkreis eine sehr untergeordnete Rolle.

Gruß Uwe
 

Juergen64

Da fällt uns kein Titel mehr ein
Auch meine Meinung. Natürlich, probiert habe ich die Video Funktion an meiner Kamera auch schon, aber wirklich nutzen? Nee, ich bleibe Fotograf.
 

Volzotan

Hat seine Zahnbürste bei uns
Please, Anmelden or Registrieren to view URLs content!
die offizielle Vorstellung.

Video? Ist ganz witzig, gerade, wenn es um ein paar Bewegungsstudien de Nachwuchses geht. Allderdings sollte man dann auch genügend Zeit für den Schnitt & Co. haben. Sonst kommt da schnell nur langweiliges Zeug raus.

Grüße
Volzotan
 

dirk

CI Gründer
Admin
Das hängt immer davon ab, wie leicht man es dem Anwender macht. Mit der richtigen software wird das vermutlich gar nicht so aufwendig. Ich finde es aber gut, dass dei Kamerahersteller jetzt überall Video einbinden. Eine Kamera weniger, die man rumschleppen muss.

Jetzt müssen sie nur noch es schaffen, diese Videos wahlweise auch kleiner in der Kamera aufzuzeichen und Verbindungsmöglichkeiten mit Social Media von der kamera direkt aus. Dann hätte man eine anspruchsvollen Fotoapparat und ein Videogerät für jeden Einsatzzweck.
 

Volzotan

Hat seine Zahnbürste bei uns
...Videos wahlweise auch kleiner in der Kamera aufzuzeichen...
Das geht.
Please, Anmelden or Registrieren to view URLs content!
.

Verbindungsmöglichkeiten mit Social Media von der kamera direkt aus
Da geht zwar nicht, aber man kann zumindest die Videos via WLAN aufs Telefon wuppen (Ausßnahme: Das Telefon nutzt Fenster). Und von da aus geht der Kram dann ins Netz. Eventuell gibt es für die unterstützen Roboter- und Apfeltelefone Videoschnittprogramme, mit denen man die einzelnen Aufnahmen zusammenfügen und nochmals verkleinern kann. Der Videoschnitt aufm Telefon dürfte zudem einfacher gehen, als direkt in der Kamera.

Grüße
Volzotan
 

Juergen64

Da fällt uns kein Titel mehr ein
Verbindungsmöglichkeiten mit Social Media von der kamera direkt aus.
Das würde eine Mobilfunkkarte in der Kamera voraussetzen. Viel einfacher ist es heute schon mit dem zunehmend in Kameras vorhandenen Wlan über das Handy.
 

cameralux

Mitglied
Hi, Ich habe mir die 80D bereits in anderen Foren vergleichen lassen und Diskussionen über sie gelesen. Ich selbst besitze die 70D und bin vollends zufrieden mit ihr. Die Videofunktion ist gut ausgearbeitet und allgemein produziert sie qualitativ hochwertige Bilder. Sind es die 400€ (wobei der Preis der 70D) wohl noch sinken wird) für das neue Modell wirklich wert?
 

matt78

Bringt häufig das Frühstück mit
Auch meine Meinung. Natürlich, probiert habe ich die Video Funktion an meiner Kamera auch schon, aber wirklich nutzen? Nee, ich bleibe Fotograf.
So sehe ich das auch, wobei in meinen DSLR's keine Video-Funktion vorhanden ist.
Das mache ich meist mit der Bridge.
Was ich am Filmen mit der SLR spannend finde, ist die Möglichkeit des Objektivwechsels.
 

cameralux

Mitglied
Jetzt bin ich doch neugierig geworden und frage mich als Amateurfilmer welche Video-features die 80D im Repertoire haben soll?
 
Oben