Cyanotypie

blende8

Musste jetzt in Mietvertrag mit rein
Ich schließe mich Rosmarie´s Meinung an. Das 1. Bild ist außerdem sehr ausdrucksstark.

Grüße
Andreas
 

graf_d

Gold CI-Pate
Ein weiteres Bild als Zwischenschritt zum Negativ. Dank Photoshop habe ich viele Möglichkeiten ein Negativ zu erstellen. Dieser Schritt ist schon faszinierend.

20180202_070.jpg

Über mehrere Zwischenschnitte, Maskieren und ineinander kopieren, kam folgendes Bild heraus.
Das wird mal eine Cyanotypie.
 

graf_d

Gold CI-Pate
Wobei mir das als Positiv schon sehr gut gefällt.
Ja, mir auch. Deshalb ist es auch als SW in meinem Archiv gelandet. Aber die Neugier, wie es dann schlussendlich rauskommt, bleibt. Das Negativ ist gedruckt und wartet seiner endgültigen Entwicklung.
Photoshop ist so vielfältig und lässt viele Möglichkeiten zu, ein Bild zu bearbeiten. Aber das saubere Maskieren braucht Zeit, also, ideal für Coronazeiten.
 

graf_d

Gold CI-Pate
Heute habe ich mich wieder mit der Herststellung von Negativen beschäftigt und mal mich vom folgenden Video inspirieren lassen, nicht dass ich diese Technik auf diese Bilder angewendet habe. Aber, ich habe meine normale Methode verlassen und etwas Neues ausprobiert.
Ich habe gedacht, ich habe das
Please, Anmelden or Registrieren to view URLs content!
, das mich für die neue Bildbearbeitung motiviert hat, hier verlinkt?!
 

Juergen64

Da fällt uns kein Titel mehr ein
ich finde das letzte Bild in seiner Aussage eindringlicher, gefällt mir wesentlich besser!
 
Oben