Nachtimpression aus Steyr

mruecker

Aktives Mitglied
Hallo Leute,
hab gestan beim nach Hause gehen diese zwei Fotos gemacht - zuhause war ich dann eigentlich noch begeisterter als am 2,1 " Bildschirm ;-)

Bitte um zahlreiche Kritik!






Grüße Mats
 

Steffen

Hat seine Zahnbürste bei uns
Hallo Mats!

Mich persönlich hauen die Bilder ehrlich gesagt nicht vom Hocker. Aus Deinem Text entnehme ich, dass die Bilder nicht geplant, sondern spontan entstanden sind. Da kann man natürlich keine Wunder erwarten.

Nun meine Kritikpunkte:
Das obere Bild müsste zumindest leicht entzerrt werden, damit die Türme wieder senkrecht stehen. Das ist eine Kleinigkeit, die sich schnell machen lässt.
Für eine Einzelbelichtung ist sie recht gut,die Lichter sind kaum ausgefressen, außer an dem rechten Turm unten leicht. Mit DRI wäre da nochwas drin, macht aber mehr Aufwand.
Am meisten stört mich das viele Schwarz rechts oben, das passt nicht zu dem vielen hellen links. Die gleiche Aufnahme zur blauen Stunde, wäre zehnmal besser. Der Himmel hätte noch Farbe und man würde rechts zumindest noch Silhouetten sehen.
Beim unteren Bild ist es ähnlich, die Belichtung ist korrekt, am man kann den Berg links nur erkennen wenn man sehr genau hinsieht, ich vermute auf manchem Monitor gar nicht. Auch hier würde die blaue Stunde Wunder wirken.

Mein Tipp, nimm Dir die gleichen Motive nochmal zur blauen Stunde vor. Wenn du viel Muße hast dann probier ein DRI, muss aber nicht sein. Eine gute Langzeitbelichtung macht auch was her.

Gruß Steffen
 
Oben