CI-Fotocommunity

Registriere Dich jetzt kostenlos!

Dadurch bekommst Du Zugang zu dem geschützten Mitgliederbereich, kannst beim Gebrauchtmarkt mitmachen und stellst nebenbei auch noch sicher, dass niemand Dir Deinen Wunsch-Usernamen wegschnappt.

Natur, etwas abstrakt | Sammelthread

blende8

CI-Pate
Eine Weile habe ich schon hin und her überlegt, ob ich soll oder nicht.
Am Ende stand fest: ja, ich sollte.
Es geht um eine mehr oder weniger abstrakte Art der Naturfotografie, die ich sehr spannend finde. Manche nennen es emotionale Natur- bzw. Landschaftsfotografie. Eine ganz spezielle Ausprägung nennt sich "Haiku".
Mir geht's als Thread-Eröffner vor allem darum, sich hier auszutauschen, Ergebnisse solcher Art der Fotografie zu diskutieren, Anregungen zu geben und zu erhalten. Die fotografischen Ergebnisse, also die Bilder, sehen auf den ersten Blick misslungen aus, weil oft total unscharf, oft mit Lens-Flares und chromatischen Abberationen behaftet. Aber das ist durchaus gewollt, erwünscht, wenn auch nicht zwingend notwendig. Wichtig scheint mir zu sein, eher keine konkreten Objekte darzustellen, sondern Eindrücke, ja Gedanken.
In diesem Sinne hoffe ich mich nicht zu weit aus dem Fenster zu lehnen und bitte einfach um Beteiligung am Thema, auch mit skeptischen, ablehnenden Kommentaren. Manchmal verrennt man sich ja (hier meine ich mich selbst!) mit seinen Ideen.

Ich schlage außerdem vor, die hier eingestellten Bilder einfach fortlaufend zu nummerieren.

Was ich konkret (sehr komisch, wenn es um eher abstrakte Bilder gehen soll) meine, ist z.B. so was:

#1
ci_SAM_2416.jpg
Hier ist die Abstraktion noch im Anfangsstadium ;-)

#2
ci_SAM_2392.jpg
Hier gibt es schon mehr Spielraum für Interpretationen

#3
ci_SAM_2452.jpg
Hier geht die "Entgegenständlichung" schon recht weit.

Grüße
Andreas
 

dejavu7

Bringt häufig das Frühstück mit
Eine interessante Idee...
Ist so etwas auch "zulässig"...?

Dies ist einfach durch eine Bewegung beim auslösen entstanden.

#5
SK Schilf Zoom 01 A58_2875.jpg

Hier ist vermutlich die Abstraktion nicht ausgeprägt genug - oder?
#6
SK Blattspitze Grün 001 A58_90.jpg
 

blende8

CI-Pate
Ja, das geht doch in die abstrakte Richtung. Gerne mehr davon.
 

Dicki

Da fällt uns kein Titel mehr ein
tolle Idee. Aber irgendwie nix Neues finde ich. Wenn ich vor Jahren solche Bilder eingestellt habe hies es immer "schon wieder der, etc."
Ich mag solche Experimente und gestalterische Umsetzungen. Das ist bekannt. Und es es gab diese bestimmt auch schon vor Jahrzehnten....... heute heißt es Haiku.
Was ist Haiku überhaupt. Im Fotoclub macht das eine Dame und steckt gerade die Anderen an. Ich persönlich kenne Haiku nur als alte japanische Gedichtform, mit nur wenigen Silben wird in einem kurzen Reim versucht der Sinn des Lebens bzw. das gegenwärtige Lebensgefühl zum Ausdruck zu bringen. Oder so.......

Auf jeden Fall ist es mir mit meinen "Grundkenntnissen" über das Thema nicht gelungen die "wenigen Silben" oder den "sinnvollen / sinnreichen Lebensausdruck" in den mir gezeigten Bildern zu finden. Auch die Bilder eines "Haiku-Papstes" der mit seinen "Haiku-Fotobüchern" richtig Kohle macht konnten mir das "Haiku" nicht erklären.
Im Fotoclub hat man mir zu erklären versucht das die Haiku-Bilder nix mit den Haiku-Versen zu tun haben. Und warum heißen die dann "Haiku"?
Ihr merkt schon: Ich habe es noch immer nicht gerafft.

Die obigen Bilder gefallen mir alle gut. Besonders die 1 und 2. Bild 3 ist schon sehr gewagt. Macht sich aber auch gut.
Die Bilder 5 und 6 finde ich auch gut. Wobei mir Bild 6 mehr zu sagt.
Die Bilder erinnern mich an den Threat: Unscharf. Bewußt mit der Unschärfe spielen und dennoch eine gestalterische Idee umsetzen und vermitteln. Also keine zufällige Unschärfe sondern eben das Stilmittel als solches.
Natur Abstrakt, gefällt mir als Titel sehr gut. Vermag doch die Abstraktion ein gesteigertes Interesse zu wecken um letztlich den Betrachter der Bilder schlußendlich an die Natur heran zu führen. Sicher kann dies ein tolles Makro oder eine schöne Blüte auch; in der Abstraktion wird das "Staunen über die Natur" in ein "Aha-Erlebnis" umgesetzt, das eben wie das Erstaunen das Interesse an der Natur selbst zu wecken vermag.

Das ist meine Bodenständige Meinung. Ok. Nennt es Haiku, es gibt ja auch Big Mäc und Fish Mäc und........
 

dingo

CI-Pate
Eine interessante Idee schön umgesetzt. Mein Favorit ist die #2 da sie in meinen Augen eine gelungene Mischung aus gegenständlich und Abstraktion zeigt, bei der #5 dagegen fehlt mir ein Blickfang. Die #4 von rasand ist mit den anderen Bildern schwer zu vergleichen, da sie in eine ganz andere Richtung geht, aber der Charme des Unperfekten ist sehr einnehemend.
 

rasand

Gold CI-Pate
CI-Pate
Kaum hat man sich mal entschlossen auszumisten, kommt einer daher und erklärts zur neuen Kunstform, ist ja wie Recycling auf dem Wertstoffhof...

Gruß Andreas
 

oemmes

Bringt häufig das Frühstück mit
#1 und #2 könnte ich mir auch an der Wand vorstellen, die Bilder strahlen eine angenehme Ruhe aus.
Mir etwas zu weit.
#4 wirkt auch sehr stark, leider nicht so beruhigend wie #1 und #2 und die "Entgegenständlichung" ist schon weit fortgeschritten.
#5 ist mir zu unruhig und bei #6 hätte ich mir im Bokeh eine Komplementärfarbe gewünscht.
Ich denke, dass sich gute Bilder hier in diesem Thread durch Farbharmonie und noch erkennbarer Gegenständlichkeit auszeichnen und werde das gerne weiter verfolgen.
Gruß, Thomas
 

Dicki

Da fällt uns kein Titel mehr ein
ich denke das ist die Kunst daran. Etwas abstrakt darzustellen und dem Betrachter dennoch die Möglichkeit der Assoziation zu geben. Mit Recycling ist es nicht getan. Das muß man schon bewußt machen. In den Bildern 1 und 2 finde ich das schön gelöst. Daher sprechen sie auch mehr Leute an.
 

La Douce

CI-Pate
Unbedingt!
Ähnliches haben wir ja bei dem
Please, Anmelden or Registrieren to view URLs content!
auch probiert, mit wechselndem Erfolg.

Bei meinem heutigen
Please, Anmelden or Registrieren to view URLs content!
habe ich auch in diese Richtung rumexperimentiert. Es ist wirklich nicht leicht, Naturbilder so zu abstrahieren, dass sie ansehnlich und spannend wirken. Hier meine Versuche:

#7 20170106-_IGP1819.jpg


#8 20170106-_IGP1873.jpg

Klick macht groß.
Was meint Ihr?
 
Zuletzt bearbeitet:

rasand

Gold CI-Pate
CI-Pate
Die Nr. 7, passt zu den ersten drei.

Gruß Andreas
 

dingo

CI-Pate
Die #7 ist klasse, die Farben passen zudem gut zum aktuellen Wetter.
 

blende8

CI-Pate
Fritzi, das passt sehr gut in diesen Thread! Die weiche Anmutung gefällt mir gut und auch die Farbkombination in #7.
#8 hat was von einem Blick durch ein Mikroskop, finde ich.

Hier noch ein "Werke" von mir:

#9
ci_SAM_2427.jpg

#10
ci_SAM_2442.jpg

#11
ci_SAM_2388.jpg

Die #10 ist mir eigentlich schon etwas zu "unsauber", die #11 schon zu "verwaschen".
Aber die Suche geht weiter.

Grüße
Andreas
 
Oben