CI-Fotocommunity

Registriere Dich jetzt kostenlos!

Dadurch bekommst Du Zugang zu dem geschützten Mitgliederbereich, kannst beim Gebrauchtmarkt mitmachen und stellst nebenbei auch noch sicher, dass niemand Dir Deinen Wunsch-Usernamen wegschnappt.

Nikkor 50mm/1.8 D

Ein großes Hallo an alle Forummitglieder !

Ich habe eine Frage bezüglich den Nikkor 50mm 1:1.8 D.

Ich hbesitze eie D80 mit einen Standard Tamron Tele 18-200mm.
Ich sehe aber das mit dem Tele ich die D80 in Bezug auf die Bildqualität nicht so richtig ausnutze kann. Daher liebäugle ich mit der oben genannten Festbrennweite.

Meine Frage an Euch ist:

Werde ich mit dem 50mm Nikkor bessere Bilder in Bezug auf die Bildqualität machen können?

Ist die Schärfe gut?

Und weiß evtl. Jemand welchen Abbildungsmasstab es hat wenn man aus minimalster Entfernung fotografiert (habe ich rausgelesen das es 45cm sind)?

Lohnt sich der Preis für die 139 Euro oder sollte ich was anderes holen?

Vielen Dank für Eure Antworten.

Mister Smith
 

thore

Aktives Mitglied
Hallo Mister Smith,

ich nutze das Objektiv an der D70s und der D200 und bin SEHR zufrieden mit dem Teil. Die Schärfe und sonstige Bildqualität ist für mich super.
Das lohnt sich für den Preis meiner Meinung nach auf jeden Fall. Ist inzwischen fast meine immer-drauf-Linse. Ich habe mir bewusst das 1,8er geholt, da das 1,4er doch deutlich teurer ist und ich unterschiedlichste Meinungen gelesen habe von: "einigermaßen besser" bis "den deutlich höhren Preis nicht wert". Auf das Mehr an Lichtstärke kann ich gut verzichten.
Mein Tipp: Schlag zu!
Viele Grüße

Thore
 

opticalrace

Läuft öfters hier vorbei
Hallo Iwan!
Habe schon einige 50/1.8 (AF+MF) gehabt. Es ist definitiv mein Lieblingsobjektiv. Warum?

- unschlagbares Preis-Leistungsverhältnis
- sehr gute Abbildungsleistung
- leicht & kompakt
- Lichtstark
- wenig Verzeichnungen
- helles Sucherbild
- universell einsetzbar

Kein Objektiv erfüllt diese Voraussetzungen sogut wie das 50er.
Das Objektiv gehört meiner Meinung nach in jede Kameratasche.

Gruß Udo
 

thaimacky

Aktives Mitglied
hallo zusammen

kann mich udo nur anschliessen. das 50/1.8er ist ein absolutes top-objektiv zu einem unschlagbaren preis - eigentlich ein muss für jede "objektiv-sammlung" ;-)

konnte das 50/1.8 direkt mit dem 50/1.4 einen tag (abend) lang auf meiner d200 vergleichen. meiner meinung nach lohnt sich der viel höhere preis für das 1.4er nicht im geringsten...

habe diverse bilder mit der d200 und dem 50/1.8er hier bei "bilder besprechen" eingestellt. z.b.:

Please, Anmelden or Registrieren to view URLs content!

Please, Anmelden or Registrieren to view URLs content!

Please, Anmelden or Registrieren to view URLs content!


ich liebe dieses objektiv!

lg
thaimacky
 

opticalrace

Läuft öfters hier vorbei
Hallo Marcel,
die Bilder sind sehr brilliant und im wahrsten Sinne des Wortes "scharf". Die Mädels machen auch mit einem Kö in der Hand einen sehr guten Eindruck. Das 50/1.8. ist einfach ein tolles Objektiv...

Gruß Udo
 

nikko

Bringt häufig das Frühstück mit
Hi Michael,


jetzt schäme ich mich aber. Na ja, wenigsten wusste ich, dass die Kö nicht zum Billiard spielen ist. Werde mich bessern .....
z04_wife.gif


Gruß
Harry
 

opticalrace

Läuft öfters hier vorbei
Was erwartest Du von einem Kölner...natürlich die Kö verunglimpfen...
Danke für die Nachhilfe..grins
z04_hinterherjagen.gif
 

upu

Läuft öfters hier vorbei
Aufgrund der guten Kritiken habe ich es mir nun auch bestellt. Kommt aber erst in 2 Wochen.

Ich bin ueber die Jahre wieder zu Festbrennweiten zurueckgekehrt. Die Abbildungsleistung bei Festbrennweiten finde ich besser, die Tiefenschaerfe ist besser steuerbar und available Light und und und ...

Ausserdem hilft mir die Festbrennweite bei der Bildgestaltung. Zooms verfuehren zum Faulenzen - mich zumindest.

Naja, kann die Fuesse kaum Stillhalten.

Gruss

UPu

Meine naechste Wuensche: 85mm und/oder 105 VR Macro und dann noch ein klitzekleines Weitwinkelchen.
 

dupk

Läuft öfters hier vorbei
Hallo,

ich kann Dir auch nur positives über das 50er berichten.
Leider nutze ich das Teil nur recht selten, habe aber noch nie schlechte Ergebnisse damit gehabt (ausser wenn ich es verbockt habe)!

Gruss
Dirk
 

utopia

Läuft öfters hier vorbei
Hallo Dirk,

alle schreiben begeistert über das 50-1.8. Ich habe es auch auf meiner d80. Mittlerweile habe ich es immer drauf. Will damit sagen, dass mich das Ding total überzeugt hat. Meine Frage: welches nutzt Du denn als immerdrauf?

lieben Gruss
thomas
 

flashmueller

Mitglied
Hallo Zusammen.
Wil mir das 1.8er jetzt auch zulegen, und wollte fragen ob eine Gegenlichtblende empfehlenswert ist, oder ob die tief versenkte Frontlinse ohnehin nicht anfällig ist.

mfg Stefan
 

michaelhh

Aktives Mitglied
Hallo Stefan,

das 1.8er benötigt keine Gegenlichtblende, da die Linse recht tief im Gehäuse versenkt ist. Die Gegenlichtblende ist quasi bereits mit eingebaut.

Empfehlenswert dazu wäre auch noch das 85 1.8er, ebenfalls ein saugeiles Objektiv;-)) Evtl. besorge ich mir noch das 35 2.0. Das soll ebenfalls sehr gut sein. Alle Objektive sind sowohl an analog als auch an digital sehr gute Gläser.;-)

Gruss, Michael
 

flashmueller

Mitglied
Hallo Michael!

85- 1.8 is momentan eh mein Immerdrauf ;-) weil bei meinem eigentlichen Immerdrauf (18-70) der AF-S im Eimer is...

Kann ich also nur bestätigen: Vom feinsten.
Weil du vom 35 2.0 sprichst- Das Sigma 30- 1.4 soll angeblich auch nicht von schlechten Eltern sen- Stellt unter Bezugnahme auf die "Brennweitenverlängerung" ja eigentlich das Revival des Normalobjektives dar.

mfg Stefan
 

michaelhh

Aktives Mitglied
Hallo Stefan,

vom Sigma habe ich allerdings auch schon häufer gehört, daß es in der Fertigung wohl eine recht hohe Serienstreuung geben soll. Und da 30 und 35mm nicht sehr weit auseinander liegen, werde ich mich wohl für das Original entscheiden. Würde sowohl technisch, als auch optisch sehr gut zu meiner bestehenden "Sammlung" passen;-))

Gruss, Michael
 

datalost

Mitglied
Hallo Iwan,
ich bin in einer ähnlichen Situation wie Du. Ich habe mir zum Sigma 18-200 DC das Nikkor 50/1,8 D zugelegt (Kamera Nikon D50). Es ist für den Preis eine gute Investition, zumal man auch ein lichtstarkes Objektiv zur Verfügung hat.
Von der Schärfeleistung ist nicht nicht soooo viel besser, als bei gleicher Brennweite mein Sigma, zumal man in der EBV auch nachschärfen kann. Als Reiseobjektive sind die Zooms voll in Ordnung, das 50er spiel halt seine Vorteile woanders aus.
Gruß Toni
 

kinabalu

Läuft öfters hier vorbei
Beim 50/1,8 sollte man auch beachten, dass es ein hervorragendes Potraitobjektiv ist. Ein VR kann zwar auch bei schwachem Licht helfen, aber ersetzt den Effekt nicht, den man mit einer Blende 2,0 beim Potrait (verschwommener Hintergrund) erreichen kann.

Ich gehe ohne dieses Objektiv nie auf Reisen und für den Preis von 100-120 Euro ist es fast ein Muß-Objektiv. Einzig die Lautstärke ist ein weinig nachteilig. Deutlich lauter und ruckeliger als ein Objektiv mit AF-S Motor.

Ich frage mich, warum Nikon die Festbrennweiten langsam nicht alle auf AF-S umstellt?

Gruß L.
 

drolsche

Läuft öfters hier vorbei
Hallo Iwan,
die Bilder kenn ich, wo hast Du sie schon woanders ausgestellt?

LG Christoph
 
Oben