Paulskirche

dilo

Kennt den Türsteher
Hi,

aufgenommen mit 10,5/2,8er an D200.
Menschensarm vor der Paulskirche, dafür taubensreich sowie "nackte" Bäume.

Gruß Dilo

 

werbespezi

Bleibt öfters zum Abendessen
Hallo Dilo,

wenn das Pflaster nicht wäre, würde ich sagen - ist nix. So unterstützt aber die Verzeichnung des Objektivs auch die runde Bepflasterung.

Leider kippt das Bild nach rechts (Paulskirche macht es deutlich), so dass auch hier noch Verbesserungspotenzial besteht.

Ich wäre vermutlich noch weiter in Richtung Paulskirche gegangen, damit ich nicht so viel "Drumherum" drauf hätte - die Bäume würden dann mE immer noch genügend Platzflair zeigen.
Alternativ mit der Kamera weiter nach unten gegangen und das Pflaster noch mehr zu betonen...

Schöne Grüße

Helmut
 

nikon23

Läuft öfters hier vorbei
Hallo Dilo,
ich kann leider Deinem Bild nichts positives abgewinnen.

Alles kippt zum Zentrum hin ab, aber das ist normal für eine solche Brennweite. Dafür kannst Du nur bedingt etwas. Du hättest das durch eine etwas andere Aufnahmeachse und Aufnahmestandort mildern können.

Ja, und dann die Belichtung, das Bild ist flau, ohne Farb-Kontraste und es scheint etwas überbelichtet. Komisch obwohl die Nikon meist etwas zu dunkel belichtet. Was ist da passiert? Oder hat`s einen Fehler in der nachfolgenden EBV gegeben oder war der Belichtungsmodus der Cam falsch gewählt?

Man Dilo, du hast eine D200 und ein Spitzenobjektiv davor gehabt! Das Bild ist einfach schlecht und sollte schnell vergessen werden. Auf zu neuen Taten.

Mit lieben Gruß
Wolfgang
 

dilo

Kennt den Türsteher
Hallo Helmut und Wolfgang!

Danke für den Feedback!
Ich hatte dieses Objektiv zum ersten Mal und nur paar Stunden in der Hand. Für mich ist es ja ungewöhnlich und ich wollte nur ausprobieren.
Der Himmel war stark bedeckt. Es wurde nichts bearbeitet.

Belichtungsdaten:
1/200s bei f/2,8
ISO 400
Konrast: 0
Sättigung: 0
Bildschärfe : weich
Meßmodus: Spot

Gruß Dilo

Gerne von Euch hören, was ist mit anderen Bildern?
Please, Anmelden or Registrieren to view URLs content!
 

dilo

Kennt den Türsteher
Vielleicht ist das besser?
Bin ja nicht ein Spezialist für Fischaugen.
Das Bild ist auf linke Seite ein wenig ausgeschnitten, da ein Baukran im Bild war.

Gruß Dilo

 

werbespezi

Bleibt öfters zum Abendessen
Hey,

das ist schon eher nix :))

Von den 4 gezeigten 10,5er Bildern für mich das Beste!

Ich weiß nicht, ob Du die Kamera bei den Fotos irgendwie nach unten gehalten hast, dass würde die Verzeichnung in der Stärke erklären.

Solltest Du noch einmal Gelegenheit haben, diese Optik einzusetzen, dann versuche mal Kamera und Objektiv möglichst parallel zu halten und nicht zu verkanten.

Weiterhin noch viel Spaß

Helmut
 

stv43

Läuft öfters hier vorbei
Fischauge ist für mich nur in seltensten Fällen interessant.
Architektonische Strukturen darstellen, etc..
Für die bildhafte Fotografie läuft sich die Methode rasch tot.

Grüße,
karls
 
Oben