Vom Pool ins Meer

hofo100

Musste jetzt in Mietvertrag mit rein
Hallo zusammen,

das Bild entstand im Sommerurlaub 2005 in Griechenland. Die Poolarchitektur sollte den Eindruck wecken, man könne direkt ins Meer schwimmen...

D70 mit Nikon 70-300, F10, 1/500s

Über Kommentare würde ich mich freuen!

 

werbespezi

Bleibt öfters zum Abendessen
Interessant Aufnahme und gute grafische Aufteilung ...

aber:

Horizont nach rechts unten geneigt - und wenn gerade noch die EBV eingesetzt wird, würde ich vielleicht noch ein kleines Boot hineinkopieren.

Soweit mein erstes Statement

Helmut
 
S

schneiderhemsbach

Geniales Motiv und ansprechend umgesetzt.

Ich hätte vielleicht das Hochformat gewählt sowie die Aufnhame bei spiegelglatter Oberfläche des Pools gemacht, wenn möglich eine kleinere Blende gewählt, um die Schärfentiefe zu steigern. Klarer Makel ist der schiefe Horizont. Ansonsten geometrisch fast gleiche Flächen grafisch durch die Senkrechte mit Spiegelung gut dargestellt.

Gruß

Kay-Guido
 

hofo100

Musste jetzt in Mietvertrag mit rein
Danke für Eure Kommentare! Den schiefen Horizont hatte ich nie so wahrgenommen - da zeigt sich wie gut Bildkritik von Dritten ist.
Deshalb habe ich ein bischen gebastelt und hier nochmal mit hoffentlich geradem Horizont...



...und gleich nochmal im Hochformat (hier stört mich persönlich ein wenig die Wolke):



Gruß

Holger
 

werbespezi

Bleibt öfters zum Abendessen
Hallo Holger,

ich stimme Dir zu bei der "störenden Wolke".

Von meinem persönlichen Empfinden halte ich das Querformat bei diesem Motiv für die ansprechendere Version!

Insgesamt hast Du das Motiv sehr gut erkannt und umgesetzt.

Meine Gratulation

Helmut
 

detmann

Läuft öfters hier vorbei
Hallo Holger,
schließe mich den bisherigen Kommentaren an und ich finde auch eine tolle Idee. Bei deinem zweiten Bild ist der Horizont vielleicht ein bischen zu mittig. Allerdings die durchgehende Linie des Horizonts und Mauer ist auch noch mal ein i-Tüpfelchen. Die Wolke kann man bestimmt per EBV vernichten.

Grüße von Detlef
 

bru_nello

Bringt häufig das Frühstück mit
Hallo Holger,

sehr schön gesehen, finde auch das Querformmat besser.

Beim Gerade stellen und Zuschneiden bitte genau auf die Ecken achten (siehe Querformat, linke obere Ecke)

Gruß

Ulli
 
S

schneiderhemsbach

Stimmt, das Hochformat hat die Ausgewogenheit der Flächen zueinander zerstört, Querformat passt!

Gruß

Kay-Guido Schneider
 
Oben