Von Nikon zu Sony?

PhysEd

Da fällt uns kein Titel mehr ein
Sali zämme

ich habe mir die Sony und Nikon Z6 nochmals angeschaut. Ein kompletter Systemwechsel zu Sony wäre schon immens teuer. Wenn ich mir die Z6 näher anschaue, dann gefällt sie mir je länger je besser und zusammen mit dem Adapter hätte ich die Möglichkeit die Vorteile einer DSLM mit meinen angestammten Objektiven zu nutzen (einzig, das 50/1.4D und das 60micro könnte ich dann nur noch manuell nutzen oder eben ersetzen). Zur Z6 könnte sich dann noch das kompakte 24-70/4 gesellen und den Rest würde ich vorerst mit meinen "alten" Objektien abdecken. Nun bin ich gespannt was nach der Z6 noch kommt (ggf auch Softwareuptdate), denn der AF und das Tracking, beides für mich wichtig uns spannend musswohl bei der Sony A7 III merklich besser sein, als bei der Nikon...
 

graf_d

Gold CI-Pate
So, das wäre mein Lieblingsvorschlag:
Please, Anmelden or Registrieren to view URLs content!

Wobei man die Mark2 ruhig auch anschauen sollte.
ISO 6400? Ne, das reicht mir nimmer. Die D750 macht das schon klasse bis Iso 8000, je nach Farben auch 12'800.
Wenn die D750 so perfekt zu dir passt, dann würde ich bei dieser Kamera bleiben.
Dann ist jeder Wechsel ein "Kräftemessen" mit der Nikon. Ich höre schon deine "Jammern" : "Mit der D750 hätte ich jetzt können... " Ich empfehle dir keinen Wechsel.

P. S.
Ich habe vielleicht 2X auf 12800ASA ausweichen müssen. In den Ferien/Freizeit noch nie.
Aber ich werde mein Oly mal bei 12800ASA einsetzen. Dann schauen wir mal die Qualität an. Ich bin aber zuversichtlich, dass die Bilder gar nicht schlecht rauskommen werden.
 

graf_d

Gold CI-Pate
Wenn ich "beweise" , dass meine kleine Oly auch 12800ASA kann, überzeuge ich hier niemand. Es scheint auch so, dass Michi eine Begründung sucht bei Nikon bleiben zu können. Ein Systemwechsel oder aber eine Systemergänzung geht einfach ins Geld und zwar immer um weitere 10000 Währungseinheiten.
Ich habe ja immer noch meine Nikonausrüstung herumliegen. Das gleiche in Canon mit heute 2 Gehäuse und das Ganze auch in Olympus. Ich habe es also schon durch.

Also, langer Reden kurzer Sinn. Hier ein Bild von heute Morgen bei 25800ASA.

OI000035.JPG
Quick and dirty aus der Cam.
 

PhysEd

Da fällt uns kein Titel mehr ein
So, das wäre mein Lieblingsvorschlag:
Please, Anmelden or Registrieren to view URLs content!

Wobei man die Mark2 ruhig auch anschauen sollte.
ISO 6400? Ne, das reicht mir nimmer. Die D750 macht das schon klasse bis Iso 8000, je nach Farben auch 12'800.
Wenn die D750 so perfekt zu dir passt, dann würde ich bei dieser Kamera bleiben.
Dann ist jeder Wechsel ein "Kräftemessen" mit der Nikon. Ich höre schon deine "Jammern" : "Mit der D750 hätte ich jetzt können... " Ich empfehle dir keinen Wechsel.

P. S.
Ich habe vielleicht 2X auf 12800ASA ausweichen müssen. In den Ferien/Freizeit noch nie.
Aber ich werde mein Oly mal bei 12800ASA einsetzen. Dann schauen wir mal die Qualität an. Ich bin aber zuversichtlich, dass die Bilder gar nicht schlecht rauskommen werden.
Die von dir verlinkte Kamera kann nur bis ISO6400 oder lese ich etwas falsch? Du interpretierst etwas viel in meine Aussage. Ich sagte lediglich, dass ich bis ISO 12'800 meist zufrieden bin mit der D750. Die Z kann allerdings hier bis 200'000 hoch, das ist nochmals eine andere Welt - und für mich reizvoll.

Wie gesagt, ein Markenwechsel werde ich ziemlich sicher nicht machen, da hast du recht, das geht wahnsinnig ins Geld. Ich werde wohl bei Nikon bleiben und schauen was sich im DSLM Segemnt dort tut und dann ggf einen Kamerawechsel inkl. Adapter vollziehen. Dann habe ich fast das "Beste" aus zwei Welten.

Grundsätzlich finde ich die Entwiclung sehr spannend. Noch bis vor Kurzen kam ein Wechsel für mich überhaupt nicht in Frage, un sehe ich, wo die Reise hingehen könnte und das ist sehr reizvoll.
 

Balou

CI-Pate
Mir persönlich gefiel die Menuführung und Bedienung der Sony nicht sehr gut
Schließe ich mich an. Menüführung und Handling waren der Grund mir die neue Z6 zu kaufen von Nikon und nicht die Sony a7III.
Meine Hand ist der Maßstab an dem alle Gehäuse sich messen lassen müssen und wenn ich einen Krampf bekomme, dann
ist das nicht zuträglich für gute Fotos. Dazu ist die Menüführung nicht meins. Auch der kleine Monitor(oben) an dem
man sich gewöhnt hat, fehlt bei Sony. Ich bin eben von der Handhabung der alten Kameras versaut.

Ich hatte schon alles kalkuliert für einen Systemwechsel auf Sony. Meine a6500 hat nun meine Frau bekommen, sonst hätte ich
sie auch noch verkauft. Ich bleibe mit den neuen Z-Nikons bei der Marke.

Zu dem habe ich die ersten beiden Reisen mit der Z6 hinter mir und bin voll des Lobes. Eine tolle Kamera haben die Nikon´s
da hingestellt. Mit Sicherheit nicht schlechter als die vergleichbaren Sony´s. Vor allem bei Dunkelheit spielt sie ihre Stärken aus.
Ein Wechsel kommt daher für mich nicht mehr in Frage.
 

bru_nello

Bringt häufig das Frühstück mit
Hallo zusammen,

war länger nicht mehr hier, nach Wechsel zu Sony a7r in 2014.

Ein teurer Spaß der Wechsel, inzwischen bin ich bei 7rII u. 7III gelandet und entsprechend hochwertigen Objektiven.

Was toll an der 7iii ist, Augen AF in AF-C und High ISO.... Krampf in die Finger bekomme ich nicht :)

Aber leichter wird man nur minimal, das 2,8 24-70 GM ist schon ein Klötzchen an den Kameras, das 2,8 70- 200 habe ich mir aus Gewichtsgründen von Sony nicht mehr gekauft.

Aktuell würde ich das 4 24- 105 nehmen und den Rest mit Festbrennweiten abdecken, was ich ohnehin tue.

Heute würde ich sicherlich auch bei Nikon bleiben, allerdings hat Sony aktuell durchaus bei den spiegellosen einen Entwicklungsvorteil.

Sony stellt auch die Sensoren her, auch für Nikon ....

9(ii) und 7rIV sind schon ein Kracher (auch vom Preis her)

Wenn ich es wieder finde, zeige ich euch mal eine Serienaufname, 20 Fotos/ s mit der a9, von MaTiHH, Pferdsprund eine Leistungsturners, genial.


HG

Ulli
 
Zuletzt bearbeitet:

bru_nello

Bringt häufig das Frühstück mit
Vielen Dank Martin, dass ich das hier verlinken durfte. :)

Genial wie ich finde!

HG

Ulli
 

Balou

CI-Pate
schöne Serie. Die Teile sind schon super.
Ich denke mit der D850 und dem schnellen AF wäre das auch kein Problem,
aber die ist ja auch eine mit Spiegel. Mit meiner Z6 muss ich das noch erproben.
War erst im Urlaub, Städtetour, da ist nichts gleichwertiges vor die Linse gekommen.
Bin gespannt weiterhin.
 

rasand

Gold CI-Pate
CI-Pate
War erst im Urlaub, Städtetour, da ist nichts gleichwertiges vor die Linse gekommen.
Das ist ja ein Ding, Micha ... Du im Urlaub, Städtetour ... und wo bleiben wir? Was kriegen wir zu sehen???

Gruß Andreas
 
Oben