CI-Fotocommunity

Registriere Dich jetzt kostenlos!

Dadurch bekommst Du Zugang zu dem geschützten Mitgliederbereich, kannst beim Gebrauchtmarkt mitmachen und stellst nebenbei auch noch sicher, dass niemand Dir Deinen Wunsch-Usernamen wegschnappt.

Besuch auf den inneren Hebriden (Schottland)

blende8

CI-Pate
Ich habe mit dem Zählen aufgehört, aber es müsste seit 2002 meine 10. Reise nach Schottland gewesen sein. Wieder war ich zum Wandern dort, diesmal mit "Basislager" auf der Insel Mull und mit Kurzbesuchen auf den kleinen Inseln Iona, Staffa und Lunga. Es war - wie schon ein paar Mal vorher - eine Gruppenreise. Reisezeitraum war in der zweiten Maihälfte, Reisedauer war eine Woche. Absolutes Highlight der Reise war ein Besuch der Insel der Papageientaucher - Lunga, aber dazu später mehr.

Zu Beginn ein paar Appetit-Häppchen zur Reise, querbeet durch die Woche. Und zuerst eine Orientierung, wohin die Reise ging.

#1 Kartenausschnitt, wo die Insel Mull zu finden ist: Westküste Schottlands, nördlich der Insel Islay (den Whiskynasen ein bekannter Ort), südlich der Isle of Skye (sehr zu empfehlen als Reiseziel in Schottland)
00_ci_map1.jpg

#2 Mull ist ca. 40 km "hoch" und ca. 50 km "breit", hat weniger als 3000 Einwohner, der Hauptort ist Tobermory (auch damit können Whiskynasen etwas anfangen), der höchste Berg (966 m) ist der Ben More; unser "Basislager" befand sich etwas nördlich der roten Markierung
00_ci_map_2.jpg

#3 vor allem auf solche Fotos hatte ich gehofft und wurde nicht enttäuscht
00_ci_K32_3613.jpg

#4 Gruppenreise
00_ci_K32_3200.jpg

#5 Wanderreise
00_ci_K32_3324.jpg

#6 Erdgeschichte zum Niederknien
00_ci_K32_3805.jpg

#7 Trittsicherheit und durchschnittliche Kondition sind Mindestanforderungen
00_ci_K32_3891.jpg

#8 komfortables Basislager
00_ci_K32_3988.jpg

Als Einstieg soll das erstmal genügen. Fortsetzung folgt.

Grüße
Andreas
 

rasand

Gold CI-Pate
CI-Pate
Fängt gut an!

Gruß Andreas
 

Mondfaengerin

Hat seine Zahnbürste bei uns
Schön! Ich freu mich auf mehr :)
Mir gefällt #4, das Bild mit dem Steinwächter, sehr gut. Die Farben sind schön und die Landschaft verspricht einiges.
 

orni100

Bleibt öfters zum Abendessen
klasse #3 - wobei mir die Vignette nicht übel aufstößt. Auch ich bin auf mehr gespannt...
 

blende8

CI-Pate
Auch wenn die Vignette in #3 eher auf Ablehnung stößt, mir gefällt sie.
Danke für die Kommentare. Ich leg dann mal nach im Reisebericht.

Quasi auf dem Weg nach Mull legte ich einen Zwischenstopp in Edinburgh ein. Es folgen ein paar Eindrücke aus der schottischen Hauptstadt.

#9 fast schon Schattentheater (ich hatte gewartet, bis der Touri zwischen den Säulen stand)
01_ci_K32_2852.jpg

#10 wahrscheinlich ein Wallfahrtsort für die Jünger des schottischen Wassers des Lebens
01_ci_K32_2835.jpg

#11 das gefällt mir immer wieder in Edinburgh: die irgendwie gelungene Nachbarschaft von historischem und modernem Gemäuer
01_ci_K32_2885.jpg

#12 typisch schottisch: ein Denkmal für ein besonders treues Hündchen und eine nach dem Hündchen benannte Kneipe (ich weiß, da ist wahrscheinlich zuviel unscharf im Hintergrund)
01_ci_K32_2893.jpg

#13 auch zur rührenden
Please, Anmelden or Registrieren to view URLs content!
gehört sein Grab auf dem nahen Friedhof
01_ci_K32_2902.jpg

#14 alte Bausubstanz
01_ci_K32_2910.jpg

#15 touristisch erwartete Tradition
01_ci_K32_2915.jpg

#16 detailverliebtes Reiterdenkmal mit nicht ganz stilechtem Kopfschmuck vor der Kulisse der Burg
01_ci_K32_2918.jpg

Edinburgh war Start- und Endpunkt der Reise, aber eigentlich nur Durchgangsstation für die Anreise nach Mull. Nach Mull kommt man üblicherweise mit dem Schiff. Unser Schiff wartete in der Stadt Oban (die Whiskynasen können mit dem Namen schon wieder etwas anfangen ;)).

Ich wähle mal die nächsten Bilder aus...
 

dingo

CI-Pate
Die mystische Wirkung der #9 ist sehr beeindruckend
 

blende8

CI-Pate
Bei #9 hatte ich "aus der Not eine Tugend" gemacht. Die Lichtverhältnisse abends gegen 22 Uhr waren aufnahmetechnisch (ohne Stativ) eine kleine Herausforderung: ISO1600, f 5.6, 1/20s, -2.3 LW. Da erschien mir das "Schattentheater" eine passende Lösung zu sein.

Grüße
Andreas
 

Mondfaengerin

Hat seine Zahnbürste bei uns
#9 ist super! Gefällt mir sehr.

Da sind einige mir bekannte Bilder dabei, wie das Hündchen, der Reiter etc. nur sind bei mir diese Bilder leider komplett unscharf geworden, da ich sie aus dem Sightseeing Bus aufgenommen habe ;)
 

Dicki

Da fällt uns kein Titel mehr ein
sehe ich auch so. Allerdings hätte ich den rechten Baum weggelassen und so den Herrn aus dem Schattenkabinett mehr ins Bild gerückt.

Schöne Bilder. OK, die Vignette, da muß man durch. Wobei ich zugeben muß das ich um die Klammer (Schottland) sehr dankbar bin. Bei inneren Hebriden denk ich immer gleich an was schreckliches aus der Medizin.
Aber da du ja wieder mal in Schottland, vermutlich mit Gelage, (auf Sauftour wollte ich jetzt nicht so direkt schreiben) warst geht es Dir gut. Bleibt zu hoffen das dir der ewige Wiskey nicht irgendwann auf die inneren Hebriden schlägt.
So, nun kann es mit Bildern weiter gehen...........
 

blende8

CI-Pate
So, weiter im Reisebericht. Einschiffen in Oban war erforderlich. Vielleicht sollte ich besser Einfähren schreiben, sonst assoziiert der Werner wieder etwas Medizinisches damit :z04_975:

#17 am Fähr-Hafen von Oban, aber noch nicht unser Schiff, obwohl auch ein reizvolles Verkehrsmittel
02_ci_K32_2941.jpg

#18 sehr ähnliches Motiv, mal in SW
02_ci_K32_2948_sw.jpg

#19 unser Schiff kommt in Sicht; am Horizont ist die Insel Mull zu sehen
02_ci_K32_2944.jpg

#20 nebenan eine kleinere Fähre vor der Kulisse von Oban; für die Whiskynasen: der gut sichtbare, rote Schornstein markiert die Whisky-Destillerie; über
Please, Anmelden or Registrieren to view URLs content!
thront McCaig´s Tower, ein unvollendeter Nachbau des Kolosseums in Rom
02_ci_K32_2952.jpg

#21 die Überfahrt nach Mull war fotografisch sehr kurzweilig, weil die Lichtverhältnisse ein grandioses Schauspiel aufführten
02_ci_K32_2981.jpg

#22
02_ci_K32_2992.jpg

#23
02_ci_K32_2996.jpg

#24
02_ci_K32_3020.jpg

#25
02_ci_K32_3034.jpg

#26 das sieht doch schon ziemlich schottisch aus, oder?
02_ci_K32_3010.jpg

So wundervoll begrüst, konnte die Wanderwoche beginnen. Im Vergleich zu anderen Reisen mit dem gleichen Reiseanbieter war die Mull-Reise wandertechnisch eher weniger anspruchsvoll - bis auf die Tour auf den Ben More.
Fortsetzung folgt...
 

robi

CI-Pate
Tolle Motive, spannendes Licht, dramatische Wolken....
Was will man mehr! :daumenhoch_smilie:

Gruss, Robi
 

blende8

CI-Pate
...stimmt. Eigentlich sollte es ja eine Wanderreise sein. Bloß gut, dass ich neben den Wanderschuhen auch die Kamera (Pentax K-3II mit 16-85 und 60-250) mit hatte.
 
Oben