Dornröschen einmal anders

  • Ersteller Thbrunker
  • Erstellt am
T

Thbrunker

Die Burg "Neuerburg" aus einer anderen, verstekten Sicht vom Sonntag Morgen. Anregungen und Hinweise wie immer ein muß.

D50 mit Nikkor DX 18-55 mm G
1/500 sek
F / 5,6
BW: 55 mm



Gruß ThB
 
V

Viper

Warum nicht die "Burg" scharf..warun die Bäume ?
 
T

Thbrunker

Hallo Axel.
Beabsichtigt ist die Burg erst auf den zweiten Blick zu erkennen. Daher auch die Blende 5,6.

Gruß ThB
 

nikko

Bringt häufig das Frühstück mit
Bäume scharf und Burg nicht ganz so scharf find ich hier gar nicht so übel. Ist ein tolles Bild. Mich stört aber ein wenig der eine Zweig, der die Burg überdeckt. Ich hätte vielleicht einen Ausschnitt gesucht, wo die Burg von Zweigen umrahmt ist. Zusätzlich hätte ich das Bild minimal nach links gekippt, damit die Burg etwas gerader steht.

Sorry, bin kein Bildkomponist oder sowas, sondern nur ein Mensch, der das Bild auf sich wirken lassen hat.

Lieben Gruß
Harry
 
T

Thbrunker

@Harry

Hast recht. Hatte die Kamera wohl leicht schräg gehalten.

Ein Ausschnitt ohne Ast wäre für das erkennen der Burg evtl. besser. Dann wirkt es aber nicht mehr leicht versteckt was ja auch die leichte Unschärfe bezweckt.

Gruß ThB
 
Oben