CI-Fotocommunity

Registriere Dich jetzt kostenlos!

Dadurch bekommst Du Zugang zu dem geschützten Mitgliederbereich, kannst beim Gebrauchtmarkt mitmachen und stellst nebenbei auch noch sicher, dass niemand Dir Deinen Wunsch-Usernamen wegschnappt.

Göttinger Umland

traveler

CI-Pate
Moin Fritzi,
Landschaftsaufnahmen sind nicht unbedingt meine bevorzugten Objekte und ich habe mir auch bei einigen Bildern,
diese, auch aus verschiedenen Monitorabständen und mit zwei unterschiedlichen Brillen angesehen,
bis ich mir sicher war, das was ich empfinde auch sachlich gerechtfertigt ist.
Leider sind keine exif- Daten hinterlegt, denn dann wäre es einfacher, den Gedanken der Fotografen mitgehen zu können.

Ich habe mir zur Betrachtung die Bilder 111,114, 126 und 134 ausgesucht.

#111 - da es um die Buschwindrosen geht , insbesondere um die gelben, dann hätte ich mir eine viel dichtere, klarere und tiefere Aufnahme gewünscht,
die meinen Blick genau dorthin lenkt.
Mein Blick wandert aber von der linken vorderen Ecke schnell weiter nach hinten in das Gehölz.

#114 und 114a - beide Formate sind so wie man sich eine Landschaftsaufnahme sich wünscht, - klar, scharf ,
mit der solitären Birke als eyecatcher und Fixpunkt, wovon aus das Auge wandern kann.:z04_photos:

# 126 - da geht es mir ähnlich, schöner Linienaufbau zur rechten unteren Bildhälfte - allerdings fehlt es mir hier an der Schärfe im Bild

# 134 - das Bild steht im vollen Gegensatz zu den anderen. Den blühenden Baum empfinde ich als unscharf , denn der sollte den
Bildaufbau bestimmen , oder ? Der Schärfepunkt liegt meiner Auffassung nach in der Bildmitte, etwas rechts davon, ( kleiner Baum, der vierte) und darum herum,
davor das Kornfeld , dahinter der Acker und weder links noch rechts das beginnende blühnede Rapsfeld, sind scharf abgebildet. ( Blende , Objektiv ? )

Bei dem Bild # 127 ist die Auflösung und Schärfe viel besser gestaltet worden - von vorne nach hinten auslaufend. Daumenhoch1
 

La Douce

CI-Pate
Moin Bernd,
danke für Deine ausführlichen Gedanken zu einigen meiner Bilder :)
Nur zum Verständnis: Hast Du die Bilder groß geklickt? Manchmal wirken Bilder in der kleinen Vorschau matschig, nach einem Klick dann aber doch scharf.
Dass Du die EXIF nicht sehen kannst, wundert mich etwas - ich kann sie aus den exportierten Bildern heraus anzeigen lassen. Können die beim Hochladen verschütt gegangen sein?

Da war ich schlampig - eigentlich wollte ich weiter. Man soll sich auf ein Motiv konzentrieren...

Danke :)

Seltsam. Das wirkt hier eigentlich ausreichend scharf. Allerdings kann es sein, dass die 1/25s schon zu lang war, ganz windstill war es nicht.

Wind...
1/3s bei f/13 kann schon mal dazu führen, dass ein blühender Baum nicht scharf wirkt. Objektiv war das DA* 50-135mm, das eigentlich schon scharf abliefert. Wenn die Fotografin alles richtig macht.

Die Belichtungsdaten sind fast identisch mit der #126 - aber vielleicht hat der Wind eine Pause gemacht.
#126: 1/25s, f/13, ISO 100, 90mm mit dem 50-135er
#127: 1/30s, f/13, ISO 100, 70mm mit dem 50-135er
 

traveler

CI-Pate
Moin Fritzi,
ja, die Bilder habe ich in voller Größe angesehen. Der Eindruck bleibt aber der gleiche.
Die exif-Daten sind doch abrufbar :blush: , allerdings nicht in dem Vorschaubild, sondern nur wenn ich es vergrößere.
Wieder etwas gelernt.
Ich kann mich erinnern, das ich solche Ergebnisse auch "produziert" habe, wenn ich mit Blenden über 11 gearbeitet habe.
Ohne es physikalisch erklären zu können , hatte ich auch damals gedacht , das ich mit einer geschlossenen Blende,
einen breiten Schärfebereich abdecken , bzw. erreichen kann.
So wie es auf den alten Objektiven noch angezeigt wurde.
Das scheint aber eben nicht in der" Neuzeit" so funktionieren.

Dir /euch ein schönes Wochenende, wir gehen heute mal wieder zum Test ......
 

rasand

Gold CI-Pate
CI-Pate
Es sind doch alle vom Stativ aus gemacht? Sopgenannte Beugungsunschärfen dürfte es bei Blende 13 eigentlich noch nicht geben. Vielleicht hängts auch mit der Kompression aufs Forenformat zusammen, da hab ich auch schon Probleme gehabt.

Gruß Andreas
 

La Douce

CI-Pate
Moin zusammen,
Gut zu wissen :)

Naja, dafür fotografiert unsereiner ja mit der Blendenvorwahl.

Negativ ist das neue Positiv :)
Ein schönes Wochenende wünsche ich Euch auch.
Bei uns wird mittlerweile täglich getestet - die Kinder gehen abwechselnd in die Schule und ich habe auch ein Paket Tests hier stehen für jeden Tag, an dem Dienst ist.

Natürlich ;)

Ich glaube bei diesen Bildern tatsächlich, dass es der Wind war.

Aber der lässt jetzt ja spürbar nach, vielleicht fahre ich die Tage nochmal los. Dann kann ich neue Versuche starten.
 
Oben